Immobilien-FAQ`s

Finanzierungsplan

Der Finanzierungsplan enthält alle im Zusammenhang mit dem Kauf oder Bau der Immobilie (z.B. denkmalgeschützte Immobilie) anfallenden Kosten sowie das eingesetzte Eigen- und Fremdkapital. Anhand des Finanzierungsplans lässt sich der Darlehensbedarf ermitteln, indem das vorhandene Eigenkapital von den Gesamtkosten abgezogen wird. Aus dem Darlehensbetrag ergibt sich die monatliche Belastung für den Darlehensnehmer.

Ertragswert

Bei vermieteten Immobilien (Kapitalanlage- oder Denkmalschutz-Immobilien) dient der Ertragswert als Grundlage für die Festsetzung des Beleihungswertes. Dabei werden die anfallenden Bewirtschaftungskosten von den Miet- und Pachterträgen abgezogen und der Jahresreinertrag ermittelt. Dieser wird auf Basis der Restnutzungsdauer der Immobilie zum Ertragswert kapitalisiert.

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

§ 21 des Einkommensteuergesetzes regelt die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Demnach sind dies Einkünfte, die aus Vermietung oder Verpachtung von unbeweglichem Vermögen, insbesondere Grundstücken und Gebäuden erzielt werden. Werbungskosten wie Reparatur- oder Instandhaltungskosten einer Steuerimmobilie können gegengerechnet werden und sorgen steuerlich für eine Verminderung der Einkünfte.

Erschließungskosten

Erschließungskosten (auch als Erschließungsbetrag bekannt) sind die Kosten, die für den Erstanschluss eines Grundstücks an die Kanalisation, die Energieträger (Elektrizität, Gas) und an die öffentliche Wasserversorgung anfallen.

Einliegerwohnung

Eine Einliegerwohnung ist eine in sich abgeschlossene Wohnung, die mindestens 25 m² groß sein muss. Zudem muss die Wohnung über eine Küche und sanitäre Einrichtungen verfügen und eine selbständige Haushaltsführung ermöglichen. Der Vermieter muss das Gebäude, in dem sich die Einliegerwohnung befindet, selbst bewohnen. Darüber hinaus müssen sich einige Wohnbereiche überschneiden, das kann zu Beispiel der gemeinsam mit dem Mieter genutzte Hauseingang sein. Viele Eigentümer nutzen die Einliegerwohnung als Kapitalanlage Immobilie fürs Rentenalter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>